Wahrig Wissenschaftslexikon Adular - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Adular

Adu|lar  〈m. 1; Min.〉 reiner, weißer Feldspat, Halbedelstein [fälschl. nach dem Bergrücken Adula am St. Gotthard genannt, wo er nicht vorkommt]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pep|tid|bin|dung  〈f. 20; Chem.〉 die Atomgruppierung –CO–NH–, die bei der Reaktion zw. der Karboxylgruppe einer Aminosäure mit der Aminogruppe einer anderen Aminosäure unter Wasserabspaltung entsteht

Fun|gus  〈m.; –, Fun|gi; Med.〉 schwammige, tuberkulöse Geschwulst an Gelenken [lat., ”Pilz“]

Zahn|heil|kun|de  〈f. 19; unz.; Med.〉 = Zahnmedizin

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige