Wahrig Wissenschaftslexikon Adventivknospe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Adventivknospe

Ad|ven|tiv|knos|pe  〈[–vn–] f. 19; Bot.〉 Nebenknospe an ungewöhnl. Stelle, z. B. am Stamm, am Blatt [zu lat. advenire ”hinzukommen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Keuch|hus|ten  〈m. 4; unz.; Med.〉 Infektionskrankheit der Schleimhäute in den Luftwegen, bes. im Kindesalter, mit krampfhaften, anstrengenden Hustenstößen u. Zurückziehen der Luft durch die verengte Stimmritze: Tussis convulsiva; Sy Pertussis ... mehr

Rie|men  〈m. 4; Mar.〉 Ruder ● sich (tüchtig) in die ~ legen kräftig rudern; ... mehr

he|te|ro|troph  〈Adj.; Biol.〉 sich von organischen Stoffen ernährend, die von anderen Lebewesen stammen; Ggs autotroph ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige