Wahrig Wissenschaftslexikon äquipollent - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

äquipollent

äqui|pol|lent  〈Adj.; Philos.〉 von gleicher Bedeutung, aber verschieden ausgedrückt [<lat. aequus ”gleich“ + pollere ”vermögen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schwe|fel|kopf  〈m. 1u; Bot.〉 ein Blätterpilz: Nasmatoloma

Mo|de 1  〈f. 19〉 I 〈unz.〉 1 〈i. w. S.〉 Gebräuche, Geschmack einer Zeit, das, was zur Zeit gerade üblich ist, Zeitgeist, Trend 2 〈i. e. S.〉 die Art, sich zeitgemäß zu kleiden ... mehr

Land|schafts|ma|ler  〈m. 3〉 Maler von Landschaften, Landschaftsdarstellungen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige