Wahrig Wissenschaftslexikon äquipollent - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

äquipollent

äqui|pol|lent  〈Adj.; Philos.〉 von gleicher Bedeutung, aber verschieden ausgedrückt [<lat. aequus ”gleich“ + pollere ”vermögen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ba|ry|on  〈n.; –s, –o|nen; Phys.〉 schweres Elementarteilchen, z. B. Neutron, Protron, Hyperon; →a. Meson ... mehr

le|ga|tis|si|mo  〈Mus.〉 äußerst gebunden (zu spielen) [ital., Superl. von legato ... mehr

wild  〈Adj.; –er, am –es|ten〉 1 im Naturzustand  1.1 ungezähmt (Tier) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige