Wahrig Wissenschaftslexikon Äquipollenz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Äquipollenz

Äqui|pol|lenz  〈f. 20; unz.; Philos.〉 gleiche Bedeutung bei verschiedener Formulierung [→ äquipollent]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ken|ner  〈m. 3〉 erfahrener Fachmann auf einem Gebiet, jmd., der sehr gut über etwas Bescheid weiß (Wein~) ● er ist ein ausgezeichneter ~ der altgriechischen Literatur, orientalischer Teppiche

einkli|cken  〈V.〉 I 〈V. i.; ist〉 etwas klickt ein rastet mit einem klickenden Laut ein II 〈V. refl.; hat〉 sich (in etwas) ~ 〈IT〉 mittels eines Mausklicks eine Verbindung herstellen ... mehr

len|to  〈Mus.〉 langsam (zu spielen); Sy lentement ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige