Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aerenchym

Aer|en|chym  auch:  Ae|ren|chym  〈[ae–] n. 11; Bot.〉 Durchlüftungsgewebe der Wasserpflanzen [<Aero… + grch. egchein ”eingießen, –füllen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kie|fer|ge|lenk  〈n. 11; Anat.〉 gelenkige Verbindung der Kiefer am Schädel der Wirbeltiere u. des Menschen

erd|fahl  〈Adj.; veraltet〉 erdfarbig, graubleich

En|thy|mem  〈n. 11; Philos.〉 unvollständiger Schluss, dessen Voraussetzung in Gedanken zu ergänzen ist [zu grch. enthymeistai ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige