Wahrig Wissenschaftslexikon Aerodynamik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aerodynamik

Ae|ro|dy|na|mik  〈[ae–] od. [–] f. 20; unz.〉 Lehre von den strömenden Gasen u. den ihnen zugrunde liegenden Gesetzmäßigkeiten [<lat. aer ”Luft“ + grch. dynamis ”Kraft“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

G–Dur  〈[ge–] n.; –; unz.; Mus.; Abk.: G〉 auf dem Grundton G beruhende Dur–Tonart

♦ Elek|tro|kaus|tik  〈f. 20; unz.; Med.〉 Zerstörung von (krankem) Gewebe durch elektrischen Strom

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Fern|seh|sen|der  〈m. 3〉 Anlage zum Senden von Fernsehbildern

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige