Wahrig Wissenschaftslexikon Äthylen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Äthylen

Äthy|len  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 = Ethylen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Wissenschaftslexikon

Ge|säß|mus|kel  〈m. 5; Anat.〉 jeder der Muskeln, aus denen das Gesäß besteht: Musculus glutaeus ● großer, mittlerer, kleiner ~

Klon  〈m. 1; Genetik〉 1 der genet. identische Nachkomme eines einzigen Vorfahren (Zelle, Pflanze, Tier), z. B. durch Teilung (einzellige Lebewesen) od. Knospung (Pflanzen) 2 eineiiger Zwilling ... mehr

♦ Hy|dra|zin  〈n. 11; Chem.〉 1 chem. Verbindung aus Wasserstoff u. Stickstoff 2 giftige, wasserlösliche, rauchende Flüssigkeit mit schwachem Ammoniakgeruch, die vielfältig verwendet wird, u. a. auch als Rostschutzmittel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige