Wahrig Wissenschaftslexikon äugeln - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

äugeln

|geln  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 hinblicken 2 zwinkern 3 jmdm. mit den Augen ein (geheimes) Zeichen geben II 〈V. t.; Bot.〉 Pflanzen ~ veredeln, okulieren [→ Auge]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fis–Dur  〈n.; –; unz.; Mus.; Abk.: Fis〉 auf dem Grundton Fis beruhende Dur–Tonart

Ma|schi|nen|the|o|rie  〈f. 19; unz.; Philos.〉 Auffassung, nach der Lebewesen mit Maschinen gleichgesetzt werden, z. B. bei dem frz. Philosophen J. O. de Lamettrie, 1709–1751

Kraut|fäu|le  〈f.; –; unz.; Bot.〉 Absterben des Krautes von Kartoffeln u. Tomaten, hervorgerufen durch den Algenpilz Phytophthora infestans

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige