Wahrig Wissenschaftslexikon Affektivität - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Affektivität

Af|fek|ti|vi|tät  〈[–vi–] f. 20; unz.; Psych.〉 Ansprechbarkeit des Gefühls, Gesamtheit der Gefühlsregungen [→ Affektion]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

rönt|gen  〈V. t.; hat〉 mit Röntgenstrahlen durchleuchten, untersuchen

Gra|vi|ta|ti|on  〈[–vi–] f. 20; unz.〉 Eigenschaft von Massen, sich gegenseitig anzuziehen, z. B. die Erdanziehung; Sy Massenanziehung; ... mehr

Bee|ren|tang  〈m. 1; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Braunalgen: Sargassum

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige