Wahrig Wissenschaftslexikon afferent - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

afferent

af|fe|rent  〈Adj.; Med.〉 zuführend, zuleitend (bes. von Nervenbahnen, die von einem Sinnesorgan zum Zentralnervensystem führen) [<lat. afferre ”herbeitragen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|richts|ter|min  〈m. 1; Rechtsw.〉 Termin, für den eine Gerichtsverhandlung festgesetzt ist

ri|te|nu|to  〈Abk.: riten.; Mus.〉 zurückhaltend, zurückgehalten, verlangsamt (zu spielen) [ital., ”zurückgehalten“]

schwer  〈Adj.〉 1 ein (bestimmtes) Gewicht habend 2 von großem Gewicht, lastend, drückend (Stein, Gepäck, (fig.) Sorgen) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige