Wahrig Wissenschaftslexikon Affinität - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Affinität

Af|fi|ni|tät  〈f. 20; unz.〉 1 Neigung zur Verbindung, Annäherung, Fühlungnahme, Wesensverwandtschaft 2 Verwandtschaft durch Heiratsschwägerschaft 3 〈Geom.〉 Verwandtschaft zw. einem ebenen Bild u. dessen Abbildung auf eine andere Ebene durch Parallelprojektion 4 〈Chem.〉 chem. Verwandtschaft, Kraft, sich mit Atomen od. Gruppen von Atomen zu verbinden ● er hat eine starke ~ zu Italien [→ affin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bio|typ  〈m. 23〉 = Biotypus

ausblen|den  〈V. t.; hat〉 1 〈Film; Rundfunk; TV〉 Ton u. (od.) Bild langsam verklingen od. verblassen lassen 2 〈fig.〉 unerwünschte od. unerwartete Ereignisse od. Zustände nicht zur Kenntnis nehmen bzw. in Äußerungen außen vor lassen ... mehr

Er|zähl|ton  〈m. 1u; unz.; Lit.〉 die Art u. Weise, eine Erzählung richtig zu schreiben od. vorzutragen, fesselnde, eindringl. Darstellungs– od. Vortragsweise ● einen Roman im ~ schreiben

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige