Wahrig Wissenschaftslexikon Agamet - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Agamet

Aga|met  〈m. 16; Biol.〉 Zelle niederer Lebewesen, die durch Fortpflanzung ohne Befruchtung entstanden ist [<A…1 + Gamet]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Brand|gans  〈f. 7u; Zool.〉 = Brandente

Flor|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Netzflügler, zartes, bis 17 mm langes Insekt mit vier grünschillernden Flügeln, deren Larven als Blattlausvertilger nützlich sind: Chrysopidae; Sy Goldauge ... mehr

Ondes Mar|te|not  〈[d martno] Pl.; Mus.〉 einstimmiges, hochfrequentes, elektronisches Tasteninstrument mit einem Tonumfang von sieben Oktaven [frz., ”Martenot–Wellen“; nach dem Erfinder Maurice Martenot, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige