Wahrig Wissenschaftslexikon Agens - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Agens

Agens  〈n.; –, Agen|zi|en〉 1 handelnde, aktive Kraft 2 〈Philos.〉 tätiges, wirksames, handelndes Prinzip 3 〈Chem.; Phys.〉 Mittel od. Ursache, das bzw. die eine Wirkung, einen Einfluss ausübt 4 〈Gramm.〉 Träger eines Geschehens innerhalb eines Satzes; Ggs Patiens;  [lat., ”das Treibende“; zu agere ”handeln, treiben, in Bewegung setzen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Wissenschaftslexikon

paa|rungs|be|reit  〈Adj.; Zool.〉 zur Paarung bereit

Ein|ge|wei|de|bruch  〈m. 1u; Med.〉 Hervortreten von Bauchhöhleninhalt in eine abnorme Ausstülpung des Bauchfells außerhalb der Bauchhöhle; Sy Hernie ( ... mehr

Land|schafts|pfle|ge  〈f. 19; unz.〉 planmäßige Erhaltung u. Pflege einer Landschaft

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige