Wahrig Wissenschaftslexikon agglomerieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

agglomerieren

ag|glo|me|rie|ren  〈V. t. u. V. i.; hat〉 (sich) anhäufen, (sich) zusammenballen [<lat. agglomerare ”fest anschließen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kern|trans|for|ma|tor  〈m. 23; El.〉 Transformator, dessen Feldlinien im Eisenkern verlaufen

Sys|tem|ad|mi|nis|tra|tor  auch:  Sys|tem|ad|mi|nist|ra|tor  〈m. 23; IT〉 Netzwerktechniker, der als Systemverwalter in einem Computernetzwerk uneingeschränkte Zugriffsrechte hat u. für die Planung, Pflege u. Verwaltung des Netzwerkes zuständig ist ... mehr

Wein|berg|schne|cke  〈f. 19; Zool.〉 essbare Landlungenschnecke, die an der Weinrebe schädlich wird: Helix pomatia ● ~n in Knoblauchbutter

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige