Wahrig Wissenschaftslexikon agglomerieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

agglomerieren

ag|glo|me|rie|ren  〈V. t. u. V. i.; hat〉 (sich) anhäufen, (sich) zusammenballen [<lat. agglomerare ”fest anschließen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gib|bon  〈m. 6; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der schmalnasigen, schwanzlosen Affen, die Arme berühren bei aufrechtem Gang den Boden: Hylobatidae [<Eingeborenenmundart Indiens]

Flö|tis|tin  〈f. 22; Mus.〉 Flötenspielerin

Akan|thus|blatt  〈n. 12u; Arch.〉 Zierform an den Kapitellen der korinthischen Säulen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige