Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Agglutinine

Ag|glu|ti|ni|ne  〈Pl.; Med.〉 Antikörper, im Blutserum vorkommende Stoffe, die eine Agglutination (Antigen–Antikörper–Reaktion) bewirken

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Phar|ma|ko|lo|ge  〈m. 17〉 Wissenschaftler, Student der Pharmakologie

Ju|gend|stil  〈m. 1; unz.〉 Kunstrichtung um 1900, bes. in Kunstgewerbe, Architektur, Buchgestaltung u. Malerei, gekennzeichnet u. a. durch Dekorationen in Form von stilisierten pflanzl. Ornamenten [nach der damals in München erscheinenden Zeitschrift ”Jugend“ u. ihrer grafischen Ausstattung]

La|dungs|trä|ger  〈m. 3; Phys.〉 elektrisch geladenes Materieteilchen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige