Wahrig Wissenschaftslexikon Aggregation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aggregation

Ag|gre|ga|ti|on  〈f. 20〉 1 〈geh.〉 Anhäufung, Ballung 2 〈Chem.〉 Vereinigung mehrerer Moleküle zu einem größeren Molekül [zu lat. aggregare ”beigesellen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dis|tel|fal|ter  〈m. 3; Zool.〉 brauner Tagschmetterling mit schwarzen Flecken auf den Vorderflügeln: Vanessa cardui

Mul|ti–User–Be|trieb  〈[–jusr–] m. 1; unz.; IT〉 Möglichkeit, dass mehrere Benutzer an verschiedenen Terminals gleichzeitig an einer EDV–Anlage arbeiten können [<Multi… ... mehr

aufta|keln  〈V. t.; hat〉 1 mit Takelwerk versehen (Schiff) 2 sich ~ 〈fig.; oft abwertend〉 sich übertrieben anziehen, schminken, mit Schmuck behängen usw. ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige