Wahrig Wissenschaftslexikon Agranulozytose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Agranulozytose

Agra|nu|lo|zy|to|se  〈f. 19; Med.〉 Mangel an, Schwund der weißen Blutkörperchen [<grch. a ”nicht“ + lat. granulum ”Körnchen“ + grch. kytos ”Höhlung, Zelle“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|for|ma|ti|ker  〈m. 3〉 Wissenschaftler, Techniker auf dem Gebiet der Informatik

Schul|pfle|ge  〈f. 19; Pl. selten; schweiz.〉 Behörde für die Schulaufsicht

Rap|pen|an|ti|lo|pe  〈f. 19; Zool.〉 in den Steppen Ostafrikas lebende Antilope mit schwarzem Rückenfell u. weißem Bauch: Hippotragus grandicornis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige