Wahrig Wissenschaftslexikon agreieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

agreieren

ag|re|ie|ren  〈V. t.; hat; selten〉 genehmigen [<frz. agréer ”genehmigen“; zu gré ”Gefallen“ <lat. gratum ”das Angenehme“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Rauch|brand  〈m. 1u; unz.; Bot.〉 = Flugbrand

Ge|fühls|ein|druck  〈m. 1u〉 Wirkung eines äußeren Reizes auf das seel. Gefühl ● die Musik, diese Malerei vermittelt einen starken ~

Al|li|cin  〈n. 11; unz.; Chem.〉 Wirkstoff des Knoblauchs; oV Allizin ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige