Wahrig Wissenschaftslexikon Akanthus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Akanthus

Akan|thus  〈m.; –, –; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Akanthusgewächse, deren mediterrane Arten als Zierpflanzen gezogen werden; Sy Bärenklau [<grch. akantha ”Dorn“; zu idg. *ak– ”spitz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Un|ter|haut|zell|ge|we|be  〈n. 13; unz.; Anat.〉 das die Unterhaut bildende Gewebe

Fern|seh|sen|dung  〈f. 20〉 1 das Senden von Fernsehbildern 2 einzelne Sendung im Programm des Fernsehens ... mehr

Di|me|re(s)  〈n. 31; Chem.〉 Polymeres aus zwei Grundmolekülen; oV Dimer ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige