Wahrig Wissenschaftslexikon Akkumulator - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Akkumulator

Ak|ku|mu|la|tor  〈m. 23; kurz: Akku〉 Sy Kraftspeicher 1 Gerät zum Speichern elektr. Energie mittels elektrochem. Vorgänge 2 ein Druckwasserbehälter mit konstantem Wasserdruck für hydraulische Pressen [<lat. accumulator ”Anhäufer“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Früh|ro|man|tik  〈f. 20; unz.〉 erster Abschnitt der Romantik, bes. in der deutschen Literatur, 1794–1804

Grot|ten|olm  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer blinden und lichtscheuen Gattung der Schwanzlurche, der in Höhlengewässern lebt und sehr alt werden kann: Proteus anguinus

…höf|fig  〈in Zus.; zur Bildung von Adj.; Bgb.〉 reiche Ausbeute an … versprechend, z. B. erzhöffig

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige