Wahrig Wissenschaftslexikon Akne - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Akne

Ak|ne  〈f. 19; unz.; Med.〉 eine von den Talgdrüsen ausgehende, bes. in den Entwicklungsjahren vorkommende eitrige Hauterkrankung: Acne vulgaris [grch., ”Hautblüte im Gesicht“, vermutlich Entstellung von akme ”Blüte“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Imi|no|ver|bin|dung  〈f. 20; Chem.〉 = Imin

Ko|or|di|na|ten|netz  〈n. 11; Math.〉 1 Netz von rechtwinkligen, ebenen Koordinaten 2 = Gitternetz ... mehr

Lu|pus  〈m.; –, – od. –pus|se〉 = fressende Flechte ● ~ in fabula! der Wolf in der Fabel, jmd., der kommt, wenn man gerade von ihm spricht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige