Wahrig Wissenschaftslexikon Akrylsäure - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Akrylsäure

Ak|ryl|säu|re  〈f. 19; unz.〉 ungesättigte Monocarbonsäure, Ausgangsstoff zur Herstellung von glasartigen Kunststoffen, Lacken, Klebe– u. Bindemitteln; oV Acrylsäure

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Raub|ko|pie  〈f. 19; IT〉 illegale Vervielfältigung eines kommerziell vertriebenen, urheberrechtlich geschützten Datenträgers, z. B. eines Videos, einer CD–ROM od. einer CD ● eine ~ von einem Grafikprogramm machen [→ Kopie ... mehr

Me|di|um  〈n.; –s, Me|di|en〉 1 Mittel, Mittler, Mittelglied 2 Mittel, das der Vermittlung von Informationen, Unterhaltung u. Belehrung dient, z. B. Zeitung, Film, Tonband ... mehr

Live|strea|ming  〈[lfstri:mın] n. 15; IT; TV〉 Angebot des Streamings von TV–Sendungen in der Originalfassung (über das Internet), auch zu einem späteren Zeitpunkt nach der Sendezeit [<engl. live ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige