Wahrig Wissenschaftslexikon aktiv - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

aktiv

ak|tiv  〈Adj.〉 1 tätig, wirksam, zielstrebig handelnd; Ggs passiv (1) 2 〈bes. Sp.〉 als Mitglied eines Vereins an dessen Tätigkeiten teilnehmend 3 〈Mil.〉 ständig im Dienst stehend 4 〈[′––] Gramm.〉 im Aktiv (stehend); Sy aktivisch 5 〈Chem.〉 reaktionsfreudig, in besonderer Weise wirkend ● ~es Mitglied eines Vereins; ~er Offizier Berufsoffizier; ~er Sportler S., der Leistungssport betreibt u. an Wettkämpfen teilnimmt; die ~e Truppe; ~es Verb; ~es Wahlrecht das Recht, zu wählen; Ggs passives Wahlrecht; ~er Wortschatz W., den man selbst anwendet; Ggs passiver Wortschatz ● sich ~ beteiligen bei od. an etwas ● biologisch ~es Waschmittel [<lat. activus ”tätig“; zu agere ”treiben, handeln“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

knei|fen  〈V. 169; hat〉 I 〈V. t.〉 1 jmdn. (an od. in etwas) ~ jmds. Haut (meist schmerzhaft) zwischen zwei Fingern zusammendrücken 2 etwas ~ 2.1 an etwas (schmerzhaft) die Haut zusammendrücken ... mehr

Dah|lie  〈[–lj] f. 19; Bot.〉 Zierpflanze mit großen Körbchenblüten in unterschiedl. Farben u. Formen; Sy Georgine ... mehr

Fett|em|bo|lie  〈f. 19; Med.〉 durch Fett verursachte Embolie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige