Wahrig Wissenschaftslexikon aktivieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

aktivieren

ak|ti|vie|ren  〈[–vi–] V. t.; hat〉 1 in Tätigkeit setzen, in Schwung bringen, zu größerer Wirkung bringen; Ggs deaktivieren (1)Ggs inaktivieren 2 〈Chem.〉 einen Stoff in einen reaktionsbereiten Zustand bringen; Ggs desaktivieren 3 〈Phys.〉 radioaktive Kerne durch Neutronenbeschuss erzeugen 4 〈Wirtsch.〉 in der Buchhaltung erfassen, in der Bilanz berücksichtigen (Vermögenswerte) [→ aktiv]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

noo|gen  〈[no:o–] Adj.; Psych.〉 durch ein geistiges Problem, einen sittlichen Konflikt od. eine existenzielle Krise hervorgerufen [<grch. nous ... mehr

in|jek|tiv  〈Adj.; Math.〉 ~e Abbildung eineindeutige Funktion, Abbildung

Mo|le|ku|lar|sieb  〈n. 11〉 Stoff mit dreidimensionaler, netzförmiger Struktur, der als selektives Adsorptionsmittel für Gase od. Flüssigkeiten vielseitig verwendet wird

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige