Wahrig Wissenschaftslexikon Alanin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Alanin

Ala|nin  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 in Eiweißkörpern vorkommende Aminosäure, die aus alpha–Chlorpropionsäure u. Ammoniak hergestellt wird, chemisch eine alpha–Aminopropionsäure [Kunstwort]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ein|spruchs|frist  〈f. 20; Rechtsw.〉 Zeitraum, innerhalb dessen Einspruch erhoben werden kann

Horn|blen|de  〈f. 19; Min.〉 Angehörige einer Gruppe gesteinsbildender Mineralien

Sym|me|trie|ebe|ne  auch:  Sym|met|rie|ebe|ne  〈f. 19; Geom.〉 Ebene, auf deren beiden Seiten sich spiegelbildlich gleiche Körper befinden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige