Wahrig Wissenschaftslexikon Alaun - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Alaun

Alaun  〈m. 1; Chem.〉 natürlich vorkommendes Kalium–Aluminium–Sulfat, als Beizmittel in der Färberei, als Gerbmittel, zum Leimen von Papier u. zum Blutstillen verwendet [<mhd. alun, engl. alum <lat. alumen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kunst|tur|nen  〈n.; –s; unz.; Sp.〉 hochentwickelte Form des Geräte– od. Bodenturnens mit streng vorgeschriebener Haltung u. oft schwierigen Übungen

Erd|gas  〈n. 11; unz.〉 überwiegend aus Methan u. geringen Mengen Ethan, Propan u. Butan bestehendes Gemisch von leichtentzündlichen Kohlenwasserstoffen, das häufig in Gegenden mit Erdölvorkommen unter Druck der Erde entströmt

Off|roa|der  〈[–rd(r)] m. 3〉 1 〈umg.〉 Besitzer bzw. Fahrer eines Offroadfahrzeugs 2 = Offroadfahrzeug ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige