Wahrig Wissenschaftslexikon Alaun - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Alaun

Alaun  〈m. 1; Chem.〉 natürlich vorkommendes Kalium–Aluminium–Sulfat, als Beizmittel in der Färberei, als Gerbmittel, zum Leimen von Papier u. zum Blutstillen verwendet [<mhd. alun, engl. alum <lat. alumen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ap|te|ry|got  〈Adj.; Zool.〉 flügellos [<grch. a ... mehr

Pflicht|schu|le  〈f. 19; Schulw.〉 Schule, deren Besuch gesetzlich vorgeschrieben ist (Grund–, Haupt– u. Berufsschule, sofern keine weiterführende Schule besucht wird)

li|te|ra|tur|his|to|risch  〈Adj.〉 = literaturgeschichtlich

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige