Wahrig Wissenschaftslexikon Albatros - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Albatros

Al|ba|tros  auch:  Al|bat|ros  〈m.; –ses, –se〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Sturmvögel, vorzügliche, ausdauernde Segelflieger der Südozeane: Diomedeidae 2 〈Sp.; Golf〉 das Spielen des Loches mit drei Schlägen weniger als vorgegeben [<engl. albatross <port. alcadroz <span. alcaduz ”Brunnenrohr“ <arab. al kadus ”der Krug“ (wegen der hornigen Röhre, in der sich die Nasenhöhle des Vogels auf dem Oberschnabel fortsetzt)]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

frisch|ge|ba|cken  auch:  frisch ge|ba|cken  〈Adj.〉 I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 soeben fertiggebacken ... mehr

Herz|mu|schel  〈f. 21; Zool.〉 essbare Muschel mit herzförmiger Schale: Cardium edule

An|ion  〈n. 27; Chem.〉 negativ geladenes Teilchen, das im elektr. Feld zur (positiv geladenen) Anode wandert; Ggs Kation ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige