Wahrig Wissenschaftslexikon Aldohexose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aldohexose

Al|do|he|xo|se  〈f. 19; Chem.〉 organ.–chem. Verbindung mit sechs Kohlenstoffatomen, die zur Gruppe der Monosaccharide zählt u. eine endständige Aldehydgruppe (–CHO) trägt [<Aldol + Hexose]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Staub|blatt  〈n. 12u; Bot.〉 männl. Blütenorgan, in dem der Pollen gebildet wird; Sy Staubgefäß ... mehr

Clair–ob|scur  auch:  Clair–obs|cur  〈[kl:rbskyr] n.; – od. –s; unz.; Mal.〉 Helldunkel, Stilmittel in der Malerei, bei dem die Wirkung durch den Kontrast von Hell u. Dunkel erreicht wird ... mehr

In|sek|ti|vo|re  〈[–vo–] m. 17; Biol.〉 Säugetier, das sich von Insekten ernährt, z. B. Maulwurf: Insectivora; Sy Insektenfresser ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige