Wahrig Wissenschaftslexikon Aldol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aldol

Al|dol  〈n. 11; Chem.〉 aliphat. Aldehyd, der sich wie Alkohol u. Aldehyd zugleich verhält, farblose Flüssigkeit, entstanden aus zwei Molekülen Aldehyd durch ”Aldolkondensation“, Zwischenprodukt, zur Herstellung von Butanol, Buna, Aldehydharzen u. Buttersäure, Acetaldol: beta–Hydroxylbutyraldehyd od. Aldehydalkohol [verkürzt <Aldehyd + Alkohol]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

mi|ni  〈Adj., adv. u. präd.; Mode〉 sehr kurz ● sie trägt gerne, heute, oft ~ [<lat. minimum ... mehr

Sa|go|pal|me  〈f. 19; Bot.〉 Sy Sagobaum 1 〈i. w. S.〉 Angehörige(r) einer Gattung hochstämmiger Fiederpalmen des Malaiischen Archipels u. Neuguineas: Metroxylon ... mehr

lehr|haft  〈Adj.; –er, am –es|ten〉 1 belehrend, didaktisch 2 langweilig–belehrend, schulmeisterlich ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige