Wahrig Wissenschaftslexikon Aleppokiefer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aleppokiefer

Alep|po|kie|fer  〈f. 21; Bot.〉 Kiefernart aus den Küstengebieten des Mittelmeeres, bis 15 m hoch, mit schirmförmiger Krone: Pinus halepensis; Sy Seekiefer [nach der Stadt Aleppo in Syrien]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Beat  〈[bit] m. 6; unz.; Mus.〉 1 betonter Taktteil 2 Schlagrhythmus ... mehr

Wahr|schein|lich|keits|rech|nung  〈f. 20; Math.〉 Gebiet der Mathematik, das sich mit der Entwicklung von Modellen u. Theorien zur Bestimmung der Wahrscheinlichkeit zufällig eintreffender Ereignisse befasst

ALS  〈Med.; Abk. für〉 Amyotrophe Lateralsklorose, nicht heilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems, Schädigung der motorischen Nerven im Rückenmark und Gehirn, die Muskelschwund und –schwäche verursacht

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige