Wahrig Wissenschaftslexikon Algorithmus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Algorithmus

Al|go|rith|mus  〈m.; –, –men; Math.; IT〉 ein Verfahren, bei dem aufgrund eines Systems von Regeln gegebene Größen (Eingabeinformationen, Aufgaben) in andere Größen (Ausgabeinformationen, Lösungen) umgewandelt werden können [nach Abu–Ja’far Mohammed Ibn–Musa Al–Chwarizmi, pers. Mathematiker des 9. Jh.]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

di|dak|tisch  〈Adj.; Päd.〉 die Didaktik betreffend, auf ihr beruhend, belehrend, lehrhaft ● ~e Fähigkeiten vermitteln; ~ erfahrene Lehrer

tran|ce|ar|tig  〈[trãs()–] Adj.〉 wie eine Trance, wie in Trance, in einem entrückten Zustand ● die ~e Wirkung von Musik

Re|kli|na|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Zurückbiegen der verkrümmten Wirbelsäule [<lat. reclinatio, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige