Wahrig Wissenschaftslexikon alkalisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

alkalisch

al|ka|lisch  〈Adj.; Chem.〉 laugenhaft, basisch ● ~e Erden Erdalkalien, die Oxide der Elemente der 2. Gruppe des Periodensystems der Elemente: Beryllium, Magnesium, Kalzium, Strontium, Barium u. Radium; ~e Reaktion basische Reaktion, Reaktion mit Laugenwirkung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Völ|ker|kund|le|rin  〈f. 22〉 Wissenschaftlerin, Studentin der Völkerkunde; Sy Ethnologin ... mehr

Fo|to|ko|pie  〈f. 19〉 fotografische Wiedergabe von Schriftstücken od. Bildern; oV Photokopie; ... mehr

Mund|or|gel  〈f. 21; Mus.〉 chines. Blasinstrument aus einer Kürbisschale mit seitl. Mundstück u. verschieden langen Bambuspfeifen, in denen durch freischwingende Zungen der Ton hervorgebracht wird; Sy Sheng ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige