Wahrig Wissenschaftslexikon Alkene - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Alkene

Al|ke|ne  〈Pl.; Chem.〉 ungesättigte Kohlenwasserstoffe mit der allgemeinen chemischen Formel C n H 2n mit Ethylen als einfachstem Vertreter; Sy Olefine

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Kern|pilz  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer formenreichen Gruppe der Schlauchpilze, die parasitisch in Pflanzen od. saprophytisch in faulem Holz od. Mist leben: Pyromycetales

zi|schen  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 einen scharfen Ton von sich geben, wie wenn Feuer od. etwas Heißes u. Wasser zusammentreffen 2 Laut geben (von Gänsen, Schlangen) ... mehr

Acker|beet  〈n. 11〉 zw. zwei Furchen liegender Teil des Ackers, auch als Flächenmaß

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige