Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Allegorie

Al|le|go|rie  〈f. 19; in bildender Kunst u. Dichtung〉 bildhafte Darstellung eines Begriffs od. eines Vorgangs mit erkennbarer Verbindung zu diesem, Sinnbild, Gleichnis, z. B. Frau mit verbundenen Augen für ”Gerechtigkeit“; →a. Symbol [<grch. allegoria; zu allegorein ”etwas anderes sagen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bau|leit|pla|nung  〈f. 20〉 auf der Grundlage des Baugesetzbuches (BauGB) festgelegte Planung der städtebaulichen Nutzung u. Entwicklung von Grundflächen einer Gemeinde, umfasst in der ersten Stufe die Aufstellung eines Flächennutzungsplan und in der zweiten Stufe die Aufstellung von Bebauungsplänen für Teilbereiche der gemeindlichen Flächen

arid  〈Adj.; Geogr.〉 trocken, dürr (Boden, Klima) [<lat. aridus ... mehr

Chal|ko|ge|ne  〈[çal–] n. 11; Pl.; Chem.〉 die Elemente Sauerstoff, Schwefel, Selen u. Tellur der 6. Hauptgruppe des Periodensystems

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige