Wahrig Wissenschaftslexikon Allel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Allel

Al|lel  〈n. 11; meist Pl.; Genetik〉 eines der einander entsprechenden Gene eines diploiden Chromosomensatzes, z. B. die Erbanlage für die Augenfarbe des männl. u. weibl. Elternteils [<grch. allelon ”einander, gegenseitig“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

To|ni|ka  〈f.; –, –ken; Mus.〉 Grundton einer Tonleiter [<ital. tonica ... mehr

Po|ly|ge|nie  〈f. 19; unz.; Biol.〉 Ausbildung eines Merkmals infolge Beteiligung mehrerer Gene; Sy Polymerie ( ... mehr

Frau|en|arzt  〈m. 1u〉 Facharzt für Frauenkrankheiten u. Geburtshilfe; Sy Gynäkologe ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige