Wahrig Wissenschaftslexikon allgemein - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

allgemein

all|ge|mein  〈a. [′–––] Adj.〉 1 grundsätzlich 2 überall (verbreitet, bekannt) 3 bei allen 4 für alle bestimmt (Dienstpflicht, Wahlrecht) 5 (fast) ausnahmslos, bei allen vorhanden (Entrüstung, Zustimmung) ● um 11 Uhr war ~er Aufbruch um 11 Uhr gingen, verabschiedeten sich alle, brachen alle auf; Allgemeiner Deutscher Automobil–Club 〈Abk.: ADAC〉; Allgemeiner Deutscher Fahrrad–Club 〈Abk.: ADFC〉; sein Verhalten rief ~es Erstaunen hervor; die ~e (gesellschaftliche, politische, wirtschaftliche usw.) Lage; Allgemeiner Studentenausschuss 〈Kurzwort: AStA〉 gewählte Interessenvertretung der Studenten an Hoch– u. Fachhochschulen; der Vorschlag fand ~e Zustimmung ● sein Mut, seine Tüchtigkeit wird ~ anerkannt wird überall, von allen anerkannt; man sagt ~, dass …; sein: die Empörung war ~ hatte alle ergriffen; ~ gesprochen, verhält es sich doch so, dass … ● das ist ~ bekannt; er ist ~ beliebt; das Allgemeine und das Besondere; ~ bildend = allgemeinbildend; ~ gültig = allgemeingültig; ~ verständlich = allgemeinverständlich; das Museum ist ~ zugänglich für alle zugänglich ● vom Besonderen auf das Allgemeine schließen 〈Philos.〉; im Allgemeinen 〈Abk.: i. Allg.〉 im Großen u. Ganzen, meist, fast immer; jmdn. mit ~en Redensarten abspeisen mit nichtssagenden R. sich ihm gegenüber zu nichts verpflichten; vom Allgemeinen auf das Besondere schließen 〈Philos.〉; der Abend verlief zur ~en Zufriedenheit

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ta|chis|mus  〈[–is–] m.; –; unz.; Mal.〉 Richtung der Malerei nach dem 2. Weltkrieg, die Bilder nicht bewusst, sondern durch spontan aufgetragene Farbflecken gestaltete; oV Taschismus ... mehr

Bü|schel|kie|mer  〈Pl.; Zool.〉 Angehöriger einer Gruppe der Knochenfische mit schwammartigen Kiemenbüscheln: Lophobranchii

Ae|ro|no|mie  〈[ae–] f. 19; unz.〉 Lehre von den elektr. Erscheinungen in der Ionosphäre u. der Exosphäre [<lat. aer ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige