Wahrig Wissenschaftslexikon Almenrausch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Almenrausch

Al|men|rausch  〈m. 1; unz.; Bot.〉 = Alpenrose [<Alm + Rausch ”Heidekrautgewächse“; vermutl. <lat. ruscus ”Mäusedorn“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Flugsaurier hatte doch ein Fell

Neue Fossil-Analysen rehabilitieren Pionier der Paläontologie weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Aka|ri|ne  〈f. 19〉 Milbe [<spätgrch. akari ... mehr

Zahn|trost  〈m.; –es; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Rachenblütler, grüner Halbschmarotzer, der früher gegen Zahnschmerzen gekaut wurde: Odontites

Blut|achat  〈m. 1; Min.〉 feuriger Achat

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige