Wahrig Wissenschaftslexikon Alphamännchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Alphamännchen

Al|pha|männ|chen  〈n. 14〉 1 〈Biol.〉 dominanter männlicher Anführer einer Herde, Ranghöchster 2 〈umg.; meist abwertend〉 dominanter, sich betont männlich verhaltender Mann, Macho

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Er|dros|se|lung  〈f. 20; unz.〉 oV Erdrosslung 1 das Erdrosseln ... mehr

Raum|for|schung  〈f. 20; unz.; Astron.〉 Erforschung des Weltraums

♦ Mi|kro|or|ga|nis|mus  〈m.; –, –men〉 mikroskopisch kleines, meist einzelliges Lebewesen, z. B. Bakterie, Pilz, Hefe; Sy Mikrobe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige