Wahrig Wissenschaftslexikon Alphamännchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Alphamännchen

Al|pha|männ|chen  〈n. 14〉 1 〈Biol.〉 dominanter männlicher Anführer einer Herde, Ranghöchster 2 〈umg.; meist abwertend〉 dominanter, sich betont männlich verhaltender Mann, Macho

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Wissenschaftslexikon

Zehn|te(r)  I 〈f. 30 (m. 29)〉 der, die in einer Rangfolge an zehnter Stelle Stehende II 〈m. 29; MA〉 = Zehnt ... mehr

Schei|de  〈f. 19〉 1 schmaler Behälter, Futteral für Schneidwerkzeuge, Hieb– u. Stichwaffen (Degen~) 2 〈Anat.〉 Teil des weibl. Geschlechtsorgans bei Mensch u. Tier, Verbindungsgang zwischen Gebärmutter u. äußerem Geschlechtsteil; ... mehr

Host|com|pu|ter  〈[hstkmpju:–] m. 3〉 IT–Anlage, die im Rahmen von Rechnernetzen für andere Systeme Programme entwickelt od. ausführt; Sy Wirtsrechner ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige