Wahrig Wissenschaftslexikon Alt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Alt

Alt  〈m. 1; unz.; Mus.〉 1 tiefe Stimmlage bei Frauen u. Knaben bzw. jungen Männern 2 = Altstimme 3 = AltistAltistin 4 Gesamtheit der Altstimmen im Chor ● sie hat einen sehr schönen ~; sie singt (im) ~ [<ital. alto ”hoch“; urspr. zur Bez. einer hohen Männerstimme]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Li|te|ra|tur|papst  〈m. 1u〉 1 Dichter od. Literaturkritiker, dessen Vorbild u. Lehre von tiefgreifendem Einfluss auf die Literatur seiner Zeit sind, z. B. Opitz, Gottsched 2 〈auch leicht abwertend〉 trockener Theoretiker auf dem Gebiet der Literatur ... mehr

tor|die|ren  〈V. i.; hat; Phys.〉 verdrehen, eine Torsion durchführen, erleiden

be|schwe|ren  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 belasten, schwerer machen 2 jmdn. (seelisch) belasten (mit etwas) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige