Wahrig Wissenschaftslexikon Aluminiumchlorid - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aluminiumchlorid

Alu|mi|ni|um|chlo|rid  〈[–klo–] n. 11; Chem.〉 flüchtige, gesundheitsschädliche anorganische Verbindung, vielseitig verwendete Chemikalie, u. a. als Flockungsmittel in der Abwasserreinigung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pseu|do|lo|gie  〈f. 19; unz.; Psych.〉 krankhaftes Lügen, das von dem Kranken selbst geglaubt wird u. mit dem sich entsprechende Handlungen verbinden [<grch. pseudein ... mehr

Ka|lo|mel  〈n. 15; unz.; Chem.〉 früher als harn– u. galletreibendes u. als Abführmittel verwendetes Quecksilber–(I)–Chlorid [<grch. kalos ... mehr

♦ All|er|gie  〈f. 19; Med.〉 Überempfindlichkeit des Immunsystems gegen bestimmte Stoffe [<grch. allos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige