Wahrig Wissenschaftslexikon Alveole - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Alveole

Al|ve|o|le  〈[–ve–]f. 19; Med.〉 Hohlraum in Zellen u. Geweben (z. B. Zahnfach, Lungenbläschen) [<lat. alveoli, Verkleinerungsform zu alveus ”Höhlung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gieß|form  〈f. 20; Met.〉 Form zum Gießen

Fu|run|kel  〈m. 3 od. n. 13; Med.〉 durch Bakterien hervorgerufene, eitrige Entzündung eines Haarbalgs u. seiner Talgdrüse; Sy Eiterbeule ... mehr

Bo|ra  〈f. 10; Meteor.〉 kalter Fallwind, bes. an der Nordostküste der Adria [vermutl. <slaw. burja ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige