Wahrig Wissenschaftslexikon Amarelle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Amarelle

Ama|rel|le  〈f. 19; Bot.〉 eine Art Sauerkirsche [<ital. amarello; zu lat. amarus ”bitter“; dasselbe: Ammer ”Sauerkirsche“, Marille]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

fos|si|li|sie|ren  〈V. i.; ist〉 versteinern

Pan|ter|pilz  〈m. 1; Bot.〉 giftiger Pilz mitteleuropäischer Laub– u. Nadelwälder, Hut leber– od. dunkelrotbraun mit dicht aufliegenden, gelblich weißen Warzen, gelblichen Lamellen u. gelblichem Stiel mit einem hängenden Ring: Amanita pantherina; oV Pantherpilz; ... mehr

Joy|stick  〈[d–] m. 6; IT〉 mit einem zentralen Stab und meist mehreren Tasten versehenes Eingabegerät für bestimmte Computersteuerbefehle (bes. für Computerspiele) [engl., ”Steuerknüppel“ (im Flugzeug), eigtl. ”Freudenstab“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige