Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Amarelle

Ama|rel|le  〈f. 19; Bot.〉 eine Art Sauerkirsche [<ital. amarello; zu lat. amarus ”bitter“; dasselbe: Ammer ”Sauerkirsche“, Marille]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mark  〈n.; –s; unz.〉 1 die im Inneren eines Organs gelegenen Gewebe (Nebennieren~) 2 im Zentrum der pflanzl. Sprosse gelegenes, von den Leitungsbahnen umgebenes Gewebe ... mehr

Ein|fel|der|wirt|schaft  〈f. 20; unz.; Landw.〉 anfängliches System der Bodennutzung, wobei das gerodete Feld so lange das erforderliche Brotgetreide trägt, bis sich der Boden durch die einseitige Nutzung erschöpft hat

Cy|ber|space  〈[sb(r)sps] m.; –; unz.; IT〉 nur in einem EDV–System existenter Raum, in dem Wahrnehmung u. Fortbewegung mithilfe von Spezialgeräten (z. B. Datenhandschuhe) möglich sind; Sy digitale Welt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige