Wahrig Wissenschaftslexikon Amaurose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Amaurose

Amau|ro|se  〈f. 19; Med.〉 = schwarzer Star2  [zu grch. amauros ”dunkel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Es|sig|äl|chen  〈n. 14; Zool.〉 1–2 mm langes Älchen aus der Nematodenordnung der Rhabditoiden, lebt in Essig u. gärenden Stoffen u. ernährt sich von Bakterien: Turbatrix aceti

pho|to|re|a|lis|tisch  〈Adj.〉 = fotorealistisch

Jus|tiz  〈f.; –; unz.〉 Rechtswesen, Rechtspflege [<lat. iustitia ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige