Wahrig Wissenschaftslexikon Ameise - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ameise

Amei|se  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer zu den Hautflüglern gehörenden Familie staatenbildender Insekten: Formicidae; Sy Emse [<ahd. ameiza <westgerm. *amaitjon, zu germ. *maitan ”schneiden“; Name nach dem Abschroten von Holzteilchen;
Verwandt mit: Meißel]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Vo|kal|kon|zert  〈[vo–] n. 11; unz.; Mus.〉 Konzert nur mit Gesang; Ggs Instrumentalkonzert ... mehr

Tech|ni|zis|mus  〈m.; –, –zis|men〉 I 〈zählb.〉 Ausdruck, Redewendung aus der Sprache der Technik II 〈unz.〉 Auffassung, dass gesellschaftlicher Fortschritt auf technischem Fortschritt beruht ... mehr

Che|mi|ka|lie  〈[çe–lj] f. 19〉 auf chemischem Weg hergestellter Stoff

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige