Wahrig Wissenschaftslexikon Ametropie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ametropie

Ame|tro|pie  〈f. 19; unz.; Opt.〉 Abweichung von der normalen Brechkraft des Auges [<grch. A…1 + metron ”Maß“ + trope ”Wendung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

Ichor  〈[içor] m. 6; unz.〉 1 〈grch. Myth.〉 Blut der Götter 2 〈Geol.〉 bei der Metamorphose von Gesteinen frei werdendes Wasser, das bei hohem Druck u. hoher Temperatur ein gutes Lösungsmittel für Silikate ist ... mehr

in|oku|lie|ren  〈V. t.; hat〉 1 einimpfen 2 〈Bot.〉 aufpfropfen ... mehr

Me|dia|man  〈[midımæn] m.; –, –men [–mn]〉 Angestellter einer Firma, der für die Werbung zuständig ist [engl., ”Medienmann“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige