Wahrig Wissenschaftslexikon Amiant - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Amiant

Ami|ant  〈m. 1; unz.; Min.〉 langfaseriges, grasgrünes, seidenglänzendes Mineral [<grch. amiantos ”unbefleckt, rein“ <a ”nicht“ + miainein ”beflecken“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Rap  〈[ræp] m. 6; Mus.〉 mechanischer Sprechgesang, der dem Rhythmus sich wiederholender Bass– u. Schlagzeugfiguren angepasst ist; oV Rapping ... mehr

Kel|ter  〈f. 21〉 Fruchtpresse, bes. für Trauben; Sy Weinpresse ... mehr

Hy|per|bel  〈f. 21〉 1 〈Geom.〉 unendliche ebene Kurve aus zwei getrennten Ästen, sie besteht aus allen Punkten, deren Abstände von zwei bestimmten Punkten eine konstante Differenz haben 2 〈Rhet.〉 sprachliche, dichterische Übertreibung, z. B. der ”Balken im Auge“ ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige