Wahrig Wissenschaftslexikon Amin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Amin

Amin  〈n. 11; Chem.〉 basisch reagierendes Derivat des Ammoniaks, bei dem ein od. mehrere Wasserstoffatome durch Alkyle od. Aryle ersetzt sind (Methyl~) [nach den beiden ersten Buchstaben von Ammoniak]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

Wulst|ling  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Blätterpilze mit einem Stiel, der Manschetten trägt: Amanita

Cloud|com|pu|ting  〈[kldkmpju:–] n.; – od. –s; unz.; IT〉 das Nutzen von Programmen, Speicherplätzen u. Rechnerleistungen über das Internet [<engl. cloud ... mehr

Darm|ver|schluss  〈m. 1u; Med.〉 Verschluss eines Darmstücks, z. B. durch Darmverschlingung; Sy Ileus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige